Deutsche Schule Kroondal Alumni Verein. Satzung – 2014

Mitgliedschaft

Der Deutsche Schule Kroondal Alumni Verein (“DSKAV”) ist am 28 Juni 2014, am Basar in Kroondal offiziell bekanntgegeben worden. Altschüler und Lehrer der Deutschen Schule Kroondal können Mitglieder der DSKAV werden. Der Alumni Verein verbindet und informiert Altschüler und Freunde der Deutschen Schule Kroondale überall in der Welt.

Ziel

Der DSKAV hat zum Ziel den Charakter, die Tradition, die Kultur und die Sprache der Deutschen Schule Kroondal’s zu erhalten und zu fördern und finanziell zu unterstützen. Der Verein möchte eine rege Beteiligung der Alumni an der Deutschen Schule Kroondal generieren und dementsprechend einen gegenseitigen Informationsaustausch sicherstellen.

Altschüler sollen über wichtige Aktivitäten der Schule informiert werden und sich weiterhin mit der Schule verbunden wissen. Altschüler kennen die Deutsche Schule Kroondal als eine kleine Privatschule am Fuße der Magaliesberge, in der seit 1892 unterrichtet wird. Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt in der Entwicklung eines jeden Charakters und in der Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls. Derzeit besuchen bereits Kinder aus der vierten Generation die Schule. Die Schule verpflichtet sich die Mehrsprachigkeit zu fördern, christliche Werte zu vermitteln und deutsche Kultur, Sprache und Traditionen zu erhalten.

DSKAV Struktur

Der DSKAV Vorstand wird laut Satzung von 5 Mitgliedern verwaltet, wovon 2 aus dem Schulvorstand gewählt und 2 Altschüler von dem Schulvorstand nominiert werden. Ein Vertreter des Deutsche Schule Kroondal Trusts soll auch im Vorstand vertreten sein. Der Vorsitz wird vom Alumnivorstand gewählt. Mitglieder des DSKAV werden auf 3 Jahre in den Vorstand gewählt. Die Aufgaben des DSKAV werden durch den DSKAV Vorstand ausgeführt und umfassen:

  1. Aufbau und Förderung der DSKAV
  2. Informationsaustausch zwischen der Deutschen Schule Kroondal und des DSKAV
  3. Terminkalender und DSKAV Veranstaltungen
  4. Verwaltung und Ausbau des DSKAV Fonds
  5. DSKAV Ehrenmitglieder und Auszeichnungen

Der Vorstand des DSKAV trifft sich einmal in Quartal zu einer Besprechung. Neben den Hauptaktionen des DSKAV soll der Vorstand des DSKAV in der Besprechung über die Veranstaltungen der Deutschen Schule Kroondal informiert werden, wie über Schülerzahlen, finanzielle Gegebenheiten, und Projekte. Der DSKAV soll dementsprechend stets über die Deutsche Schule Kroondal informiert werden und die Alumnimitglieder zu reger Teilnahme und Unterstützung aufrufen.

DSKAV Fonds

Ein wichtiger Teil des DSKAV bezieht auf den Aufbau und die Verwaltung des DSKAV Fonds. Das Ziel des DSKAV Fonds ist es die Deutsche Schule Kroondal finanziell zu unterstützen. Der Fonds wird von dem Vorstand des DSKAV verwaltet und ist in die Struktur des Deutsche Schule Kroondal Trusts eingegliedert. Fondsmittel werden aus den folgenden Quellen bezogen:

  1. DSKAV Mitgliederbeiträge;
  2. Verkauf von Alumniartikeln;
  3. Spezialveranstaltungen; und
  4. Spenden.

Der Erfolg des Fonds ist abhängig von der Anzahl der zahlenden Vereinsmitglieder, wie auch von Spenden der Mitglieder, Organisationen und Firmen. Der Fonds legt die Fondsmittel in Aktien und Geldmarktpapieren an, und beabsichtigt eine Rendite von 10% pro Jahr zu erwirtschaften. Der Fonds soll sich selbst tragen und zu einer wichtigen Säule zur Finanzierung der DSK aufgebaut werden. Der Fonds soll alle Ausgaben des DSKAV begleichen können und jährlich eine positive Bilanz aufweisen.

Der Fonds schüttet jährlich die Hälfte der erwirtschafteten Rendite, nach Kosten, an die Deutsche Schule Kroondal aus. Mit dem Erlös sollen:

  1. Ausstehende Schulgelder von zahlungsschwachen Eltern beglichen werden;
  2. Projekte der Schule finanziert werden;
  3. Marketingkosten der DSK finanziert werden;
  4. Lehrergehälter und Speziallehrgänge für Schüler unterstützt werden;
  5. Sportunterricht und Geräte finanziert werden; und
  6. Generelle Defizite im Haushalt der DSK beglichen werden.

Die Deutsche Schule Kroondal unterrichtet seit 1892 am Fuße der Magaliesberge in der deutschen Sprache Kinder aus der Gemeinde Kroondal und Umgebung. Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt wie eh und je in der Entwicklung eines jeden Charakters und in der Förderung des Zusammenhörigkeitsgefühls.

Die Deutsche Schule Kroondal wurde im Jahre 2010 ausgebaut und bietet jetzt auch einen Afrikaansen Lehrzweig an. Die Schule verpflichtet sich die Mehrsprachigkeit zu fördern, christliche Werte zu vermitteln und deutsche Kultur, Sprache und Traditionen zu erhalten.

Mehr als 2,000 Schüler haben bereits unsere kleine Privatschule besucht und derzeit sind Kroondaler Kinder aus der vierten Generation in der Schule. Altschüler sind über die ganze Welt verstreut und die meisten Alumni schauen mit Nostalgie auf ihre glücklichen Schuljahre in der kleinen Schule zurück.

Dementsprechend soll der Deutsche Schule Kroondal Alumni Verein (“DSKAV”) am 28 Juni 2014, am Basar in Kroondal um 13h30 offiziell bekanntgegeben werden. Altschüler und Lehrer der Deutschen Schule Kroondal werden aufgefordert als Mitglieder dem DSKAV beizutreten. Der DSKAV hat zum Ziel den Charakter, die Tradition, die Kultur und die Sprache der Deutschen Schule Kroondal zu erhalten, zu fördern und finanziell zu unterstützen. Der Verein möchte eine rege Beteiligung der Altschüler an der Deutschen Schule Kroondal generieren und einen gegenseitigen Informationsaustausch ermöglichen. Altschüler sollen über wichtige Aktivitäten der Schule informiert werden und sich weiterhin mit der Schule verbunden wissen.

Die Aufgaben des DSKAV werden durch den DSKAV Vorstand ausgeführt und umfassen:

  1. Aufbau und Förderung des DSKAV’s;
  2. Informationsaustausch zwischen der Deutschen Schule Kroondal und dem DSKAV;
  3. Terminkalender und DSKAV Veranstaltungen;
  4. Verwaltung und Ausbau des DSKAV Fonds; und
  5. DSKAV Ehrenmitglieder und Auszeichnungen.

Ein wichtiger Teil des DSKAV bezieht auf den Aufbau und die Verwaltung des DSKAV Fonds. Der DSKAV Fonds soll die Deutsche Schule Kroondal finanziell unterstützen.  Wir möchten Sie daher bitten dem Deutsche Schule Kroondal Alumni Verein beizutreten und den Fonds nach Kräften mit Spenden zu unterstützen.

Der DSKAV bietet ihnen:

  • Die Gelegenheit den Kontakt zur Deutschen Schule Kroondal und ehemaligen Mitschülern aufleben zu lassen und einen stetigen Informationsaustausch anzuregen; Quartalsweise Informationen zu der Schule, dem Verein wie auch dem Fonds; und
  • Die Möglichkeit Projekte und Schüler an der DSK zu unterstützen.Mit Grüßen aus Kroondal
    Ihr DSKAV
  • Alumni Beitrittserklarung

TRUST KONTO:

Duitse Skool Kroondal Trust

Kontonummer: 738485837

Bank: Standard Bank, Rustenburg

Branchno: 052646

Hinweis: DSKAV (Ihr Name)

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Alumni Verein



Back to Top